Percussion-Probe DIE KÖNIGE

04.05.2017 Koenige Kings daHEIM

Wöchentlich einmal Proben die Tänzer, Musiker und Performer für UTC 7 HOURES PARALLEL PERFORMANCES am 1. Juli im MEK, Museum Europäischer Kulturen Berlin. Jeweils Mittwoch werden die Bettgestelle der Ausstellung "daHEIM: Einsichten in flüchtige Leben" zu Klangkörpern.

Unter Leitung von Florian Bronk proben Bashir, Basim, Dejuar, Diwali, Dachil, Hazemina, Hussein, Kherry, Mohammed, Omar und Yasmin. Zaynab war verhindert, hatte dafür aber am Nachmittag mit Dachil eine musikalische Einlage auf einem Arbeitstisch in der Textilwerkstatt der Notunterkunft Mertensstraße dargeboten.

KOENIGE@KUNSTASYL

Basim, Diwali

KOENIGE@KUNSTASYL

im Blick: Bashir, Dachil

KOENIGE@KUNSTASYL

Yasmin, Hazemina, Dachil

KOENIGE@KUNSTASYL

Hazemina, Bashir, Hussein

KOENIGE@KUNSTASYL

Omar, Hussein, Bashir, Basim

KOENIGE@KUNSTASYL

Kherry, Dachil, Basim, Diwali, Bashir, Hussein, Omar, Mohammed

Lherry, Dachil, Basim, Diwali, Bashir, Hussein, Mohammed

Die Percussionisten an ihrem Instrument, einem Bettgestell aus der Notunterkunft Tempelhof in der Ausstellung "daHEIM: Einsichten in flüchtige Leben" im MEK

KOENIGE@KUNSTASYL

Kherry, Dejuar, Florian, Mohammed und Hazemina am Akkordeon

KOENIGE@KUNSTASYL

Dachil und Zaynab: Musikalische Einlage in der Textilwerkstatt der Notunterkunft Mertensstraße

KOENIGE@KUNSTASYL

Zaynab und Céline, die Leiterin der Textilwerkstatt